2. Bundesliga wir kommen! Aufstieg in Altenhof perfekt gemacht.

2. Bundesliga wir kommen! Aufstieg in Altenhof perfekt gemacht.

Am Ende wurde es nichts mit der „Perfect-Season“ und fünf Siegen am Stück. Dennoch war die Stimmung an diesem Sonntagabend in Altenhof grandios, nachdem Morten Buchholz den finalen Putt zum Aufstieg in die zweite Bundesliga perfekt gemacht hat.

Aber nun von Anfang an. Am Samstag früh ging es für uns gen Norden zum Golfclub Altenhof in die Nähe von Eckernförde. Nach einer kurzen Putteinheit vor dem altehrwürdigen Herrenhaus und dem alten Baumbestand drumherum ging es für uns auf die Einspielrunde. Die ersten Bahnen konnten wir noch ohne Regen absolvieren. Mit zunehmender Spieldauer kam jedoch mehr Wind und Regen ins Spiel. Typisches Küstenwetter also. Der Platz war perfekt präpariert, hielt aber auch einige schwierige Schläge für uns bereit. Den Abend verbrachten wir als Team gemeinsam in Eckernförde in einer Pizzeria.

Am Sonntag ging es für Bruno als ersten Spieler um 07.30 Uhr auf die Runde. Genau wie an der Wendlohe kamen wir nicht sehr gut aus den Startlöchern, was wiedermal einen spannenden Spieltag bedeuten sollte. Unsere Jungs hatten insbesondere mit dem Wind stark zu kämpfen, wodurch der ein oder andere hohe Score auf die Karte wandern ließ. Jan kam am besten mit den Bedingungen zurecht und brachte eine starke Runde mit nur 70 Schlägen ins Clubhaus. Robin spielte eine sehr gute 73. Lennart und Fred kamen mit 75 beziehungsweise 76 Schlägen ins Clubhaus.

Nach den Einzeln lagen wir auf dem 3. Platz. Altenhof hatte bereits über 10 Schläge Vorsprung auf unsere Mannschaft. In den Vierern waren die Ergebnisse zunächst besser als in den Einzeln. Bruno und Jan spielten eine blitzsaubere 69 auf der schwierigen Anlage und konnten uns somit absichern vor unseren Verfolgern aus Holm und Förde.

Altenhof spielte an diesem Spieltag seinen Heimvorteil beeindruckend aus und brachte solide Viererergebnisse in die Wertung, sodass der Tagessieg verdient an die Heimmannschaft ging. Herzlichen Glückwunsch!

Am Ende brachte die Wendlohe einen knappen Vorsprung ins Clubhaus und holte sich den zweiten Platz. Für uns blieb somit der 3. Platz und damit drei Punkte für die Saisonwertung. Nun begann das Rechenspiel, denn durch den vierten Platz des GC Förde und den 2. Platz der Wendlohe ist uns der Aufstieg in die 2. Bundesliga rechnerisch nicht mehr zu nehmen.

Was ein toller Erfolg für diese junge Mannschaft und wir freuen uns schon jetzt auf die Spieltage in der 2. Bundesliga im kommenden Jahr!

Frederik und ich sind als Kapitäne dieser Mannschaft in diesen Momenten unheimlich stolz auf die Arbeit, die jeder aus diesem Team in den letzten Monaten investiert hat. Jungs, ihr macht uns die Arbeit wirklich leicht und es ist uns eine riesen Freude mit euch zu arbeiten, zu trainieren und jetzt auch zu feiern.

Am nächsten Wochenende haben wir unseren Abschlussspieltag in Förde und wollen uns dort erneut gut präsentieren.

Wir bedanken uns beim Golfclub, dem Fore Förderverein und allen Fans und Freunden, die uns auf dem Weg begleitet haben.

Ihre Herrenmannschaft

von Tobias Achterkamp