Arbeiten an den Gehölzen auf dem Platz

Arbeiten an den Gehölzen auf dem Platz

Im Herbst und Spätherbst des vergangenen Jahres hat der für uns zuständige Förster, Herr Andreas Hertel, als zertifizierter Kontrolleur der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein den Baumbestand auf dem Golfplatz beurteilt. Herr Hertel hat in seinem Bericht festgestellt, dass sich der kontrollierte Baumbestand auf unserer Golfanlage in einem guten Allgemeinzustand und insgesamt in der so genannten „Alterungsphase“ befindet.

Das ist eine gute Nachricht! Die lange notwendig gewordenen, teils massiven und auch durchaus kostspieligen Eingriffe in unseren Gehölzbestand über die vergangenen Jahre und auch weitere bereits eingeleitete Maßnahmen fangen also an, sich zu lohnen – und das freut uns sehr!

Dennoch müssen hinsichtlich unserer Verkehrssicherungspflicht – neben der Entfernung von Totholz und anderer Pflegemaßnahmen – wiederum ca. 20 Baumfällungen durchgeführt werden. Im Kosteninteresse wird der überwiegende Teil der Fällungen durch unsere Platzmannschaft durchgeführt. Die Arbeiten beginnen in diesen Tagen und werden bis zum 28. Februar abgeschlossen sein.

Es handelt sich bei den Fällungen um eine schwierige und auch gefährliche Arbeit. Wenn Sie in den nächsten Wochen den Platz besuchen, halten Sie deshalb bitte Abstand zum jeweiligen Ort des Geschehens. Vielen Dank!