DGL Herren: Tagessieg beim Heimspieltag

DGL Herren: Tagessieg beim Heimspieltag

Tagessieg beim Heimspieltag

Am Wochenende fand auf unserer Anlage der DGL Spieltag der Regionalliga Nord statt. Die letzten beiden Wochen haben wir intensiv zur Vorbereitung auf dieses Wochenende genutzt und einige zusĂ€tzliche Trainingseinheiten eingelegt. Den Samstag vor dem Turnier haben wir genutzt, um uns auf die hĂ€rteren und schnelleren GrĂŒns vorzubereiten. Die Wettervorhersage fĂŒr Sonntag war leider geprĂ€gt von Gewitterwarnungen, sodass wir uns auf einen sehr langen Tag einstellen mussten. Nach einer Ansprache am Nachmittag gingen wir motiviert und in bester Verfassung in den Heimspieltag.

Der erste Start war ursprĂŒnglich fĂŒr 07.30 Uhr angesetzt. Leider verzögerte sich der Start aufgrund von Gewitterwolken ĂŒber unserer Anlage um 90 Minuten. Um 09.00 Uhr war es soweit: Unser Starter, Max Schröder, trat im Anzug undmit Krawatte auf den Abschlag und kĂŒndigte unseren ersten Spieler in Bruno Galling an. Bruno erwischte einen Start nach Maß und lag bereits nach neun Löchern drei unter Par. Der Wind frischte zunehmendst auf und so brachte Bruno am Ende eine gute 71 (even Par) ins Clubhaus. Jan HolzmĂŒller knĂŒpfte an seine guten Leistungen der letzten Wochen an und brannte ein wahres Birdiefeuerwerk ab. Mit der 69 (zwei unter Par) brachte Jan unser Team in Front. Die Runde des Tages spielte Lennart Buchholz. Lennart lag bereits nach 12 Löchern 5 unter Par. Am Ende spielte er mit einer 67 (vier unter Par) die zweitbeste Runde des Turniers. Nach den Einzeln lagen wir mit einem Gesamtergebnis von acht ĂŒber Par auf dem ersten Rang, knapp vor unseren Verfolgern von der Wendlohe und aus Förde.

In den Vierern erwischten unsere Jungs nicht den besten Start und lagen frĂŒh ĂŒber Par. Mit einer kĂ€mpferischen Leistung kamen unsere Vierer dann aber doch noch in Schwung und spielten auf den Schlussbahnen Birdie um Birdie. Das Highlight des Tages waren die Eagles von Henrik und Jacob und von Bruno und Jan an der 18 vor vielen Zuschauerinnen und Zuschauern.

Der Tagessieg war damit unter Dach und Fach! Wir bedanken und fĂŒr den sportlich fairen Wettkampf bei allen teilnehmenden Mannschaften und freuen uns auf den vierten Spieltag an der Wendlohe.

  • Ahrensburg +10
  • Förde +24
  • Wendlohe +27
  • Holm +32
  • Altenhof +35

Vielen Dank fĂŒr die Ihre UnterstĂŒtzung!

Ihre Herrenmannschaft

von Tobias Achterkamp