Die Mixed-Spielrunde für Damen und Herren geht weiter!

Viel Zustimmung und viel Spaß

Die Idee für eine Mixed-Spielrunde bei der Damen und Herren unterschiedliche Wettspiele in einem gemischten Flight spielen, hat bei dem zweiten Spieltag am 22. August 2017 eine noch größere Zustimmung erhalten. Auf ausdrücklichen Wunsch aller Teilnehmer gibt es deshalb in diesem Jahr ein weiteres Turnier. Der nächste Termin: 24. Oktober 2017.

Und so wird gespielt

Diesmal spielen wir voraussichtlich im GC Waldhof, bei schlechten Platzverhältnissen werden wir auf den GC Jersbek ausweichen. Wir starten jeweils ab 11.00 Uhr. Das Greenfee beträgt 27,50 € (bzw. 30,00 €). Weiterhin entsteht eine Spielgebühr von 3,- € pro Person. Schön wäre es, wenn sich auch diesmal möglichst gleich viele Damen und Herren anmelden würden.

Gespielt wird wieder ein Team-Wettbewerb. So trägt jeder Teilnehmer seinen Teil zum möglichen Sieg seines Teams bei. Die besten 3/5 Teams (je nach Beteiligung) kommen in die Wertung. Nach dem Spiel treffen wir uns dann in sportlicher Runde zum geselligen Beisammensein mit Siegerehrung im Clubhaus bzw. auf der Clubhausterrasse. Essen und Trinken erfolgt auf eigene Kosten.

Die Anmeldung

Die Wettspiel-Anmeldung erfolgt direkt per E-Mail  an die Wettspielleitung:

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte unbedingt das aktuelle HCP in der E-Mail erwähnen. Außerdem hängt eine Liste am Schwarzen Brett bei uns im Club. Es werden nur Einzelanmeldungen akzeptiert. Etwaige „Wunschgruppen“ sind nicht vorsehen. Der Meldeschluss ist Mittwoch der 18. Oktober 2017.

Aus organisatorischen Gründen ist das Greenfee von 27,50 € und die Spielgebühr von 3,- € , also 30,50 € vorab auf das Konto von Wolfgang Zimmermann zu überweisen.

Wolfgang Zimmermann

DE54 2005 0550 1168 9292 79

Der Golfclub wünscht eine einmalige Einzahlung der Greenfees am Spieltag. Wer nicht antreten kann, erhält sein Geld zurück. Aus diesem Grunde wird es auch eine Warteliste geben. Die Teilnahme hängt von der Reihenfolge des Geldeinganges ab.

Bei den Teams erfolgt die Team-Zusammensetzung durch die Wettspielleitung nach der Maßgabe, die Teams so zusammen zu stellen, dass eine möglichst ausgeglichene Team-Spielvorgabe erreicht wird.

Die Zusammenstellung der Startliste, die Auswertung der Tagesergebnisse wie auch die Erstellung der Ergebnisliste und die Siegerehrung übernimmt die Wettspielleitung.

Die Wettspielleitung

Jan Kuhlmann

Wolfgang Zimmermann

Stand: 2.9.17