Doppel-Bronze bei den Hamburger Einzelmeisterschaften

Doppel-Bronze bei den Hamburger Einzelmeisterschaften

von Tobias Achterkamp

Ein grandioser Erfolg ist Lisa Holzmüller (Damenmannschaft) und Lennart Buchholz (Herrenmannschaft) bei den Hamburger Einzelmeisterschaften der Herren und Damen im Golflcub Treudelberg gelungen. Mit Platz drei sicherten sich beide einen der begehrten Podestplätze im stark besetzten Teilnehmerfeld und damit Edelmetall.

Sage und schreibe neun Ahrensburger Herren machten sich am Samstag auf in die erste Runde der Meisterschaft. Bei schwierigen Bedigungen am Nachmittag wanderte leider das eine oder andere Bogey auf die Scorekarte, weshalb nur zwei Spieler den Cut nach der ersten Runde überstanden haben. Für Lennart Buchholz (74 Schläge am ersten Tag) und Frederik Keller (76 Schläge) ging es am Sonntag nun in die finalen Runden. Am Vormittag präsentierten sich beide in guter Frühform und konnten sich mit Runden von 72 Schlägen (Fred) und 70 Schlägen (Lennart) nach vorne arbeiten. Beide versuchten in der finalen und dritten Runde nochmal einen Angriff auf die Spitze zu unternehmen. Jedoch waren Platz eins (12 unter Par) und zwei (7 unter Par) bereits außer Reichweite. Lennart gelang mit einer 69er-Runde nochmal eine echte Fabelrunde. Mit insgesamt drei unter Par sicherte er sich souverän Platz drei. Herzlichen Glückwunsch!

Auch Fred sicherte sich mit einer 75er Finalrunde einen Platz unter den besten 20 Golfern Hamburgs.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Spielerinnen und Spielern und freuen uns auf ein Wiedersehen bei den Clubmeisterschaften.