Einen herzlichen Dank an alle Helfer!

Einen herzlichen Dank an alle Helfer!

In unserer Liga, AK50 Damen, spielen vier – von uns aktuell 12 Damen – an jedem Spieltag, so auch am 27. Juni in Ahrensburg auf unserer sch√∂nen Heim-Anlage. Damit dieses Spiel f√ľr unsere vier Damen (und die G√§ste-Damen) so toll sein kann gibt es viel zu tun. Einen herzlichen Dank an alle AK50 Damen, die sich um die Vorplanung bek√ľmmert haben, die im internen Chat viel Gl√ľck gew√ľnscht haben, die als Caddy mitgegangen sind, die f√ľr √Ąpfel, Bananen und Getr√§nke f√ľr alle Beteiligten gesorgt haben und Vorort immer freundlich l√§chelnd zur positiven Stimmung beigetragen haben. Nach dem Spiel gab es einen tollen Empfang auf der Terrasse in kompletter Mannschaftsst√§rke. Klasse. Nat√ľrlich auch einen Dank an die Platz-Mannschaft, die mit viel Einsatz die Golfbahnen und vor allem die Gr√ľns ‚Äď sicher speziell zu unserem Spieltag ‚Äď so hervorragend hergerichtet hat. Die Betreuung durch Starter und Schiedsgericht erfolgte mit einem L√§cheln, und irgendwo hinter B√§umen stand immer mal ein Cart mit einem aufmerksam schauenden Gerd Dempewolf. Danke. Morgens fr√ľh um 8 Uhr stand bereits das B√ľro kompetent mit Rat und Tat zur Seite, auch waren auf der Range B√§lle f√ľr alle √úbungswilligen parat gestellt. Eine rundum gelungene Betreuung, daf√ľr ganz herzlichen Dank!

      

Da keine Zuschauer gestattet waren, sind nur Kapit√§ne und Ersatzspieler auf der Anlage herumgelaufen und haben sich die begeisterten Golferinnen anschauen k√∂nnen. Unsere G√§ste aus Wendlohe, Falkenstein, Waldd√∂rfer und Hittfeld, die teilweise das erste Mal nach dem Umbau in Ahrensburg zu Gast waren, √§u√üerten sich alle positiv √ľber unseren Golfplatz. Nicht nur der Blick von unserer Terrasse ist wundersch√∂n, auch zwischen den Bahnen kann man den Flights wunderbar beiwohnen. Vielleicht fehlt hier und da noch eine Bank.

Das gemeinsame Beieinander nach dem Turnier auf unserer Terrasse dauerte etwas l√§nger, weil die EDV erst √ľberlistet werden musste, damit eine Ergebnisliste erstellt werden konnte. Was allerdings nicht st√∂rte, vielleicht nicht einmal auffiel, da sich alle sichtlich wohl f√ľhlten. Getr√§nke und Speisen fanden zahlreiche Abnehmer.

Sportlich gesehen haben wir wieder einen Punkt bekommen, diesmal hatten wir ‚Äď als kleinen Erfolg – das beste Streichergebnis. Jetzt kommt der Sommer und wir haben eineinhalb Monate Liga-Pause, da werden wir flei√üig √ľben, damit wir weiterhin mit Eifer und Spa√ü mitspielen k√∂nnen.

P.S. Auch einen Dank an die √ľbrigen Mitglieder des Clubs, die freundlicherweise uns den Platz ein paar Stunden √ľberlassen haben. Danke.

Regine Peters