Matchplayfinale 26.10.2019

Matchplayfinale 26.10.2019

Wie es in fast jedem Matchplay vorkommt gab es im diesjährigen Finale auch einen klaren Favoriten.

Als Favorit in das letzte Match 2019 ging unser Herrenmannschaftsspieler Jan Holzmüller und durfte gegen unseren AK30 Mannschaftsspieler Stefan Worm antreten.

Beide sind mit einem tiefen einstelligen HCP unterwegs, sodass ein spannendes Match zu erwarten war.

Der Anfang gehörte ganz klar dem „Außenseiter“ Stefan. Mit einem grandiosen Start und genug Cleverness holte er sich auf den ersten 7 Loch gleich mal 3 Löcher Vorsprung und zwang Jan dadurch sein bestes Golf abliefern zu müssen.

Die Antwort kam, Bahn 8 & 9 wurden von Jan in Birdie gespielt. Das Fazit nach 9 Loch, ein offener Schlagabtausch der Beiden mit „nur“ noch einem Loch Vorsprung für Stefan.

Dieser Vorsprung hielt bis zur Bahn 14, hier kam der erste Führungswechsel.

Es ging dem Ende entgegen und Stefan stand mit dem Rücken zur Wand, er wusste er müsse Bahn 17 und 18 in Birdie spielen um noch eine Chance auf ein Stechen nach 18 Loch zu haben. Gesagt, getan, die Bahn 17 gewann er mit einem Birdie und es ging zum Finale auf die letzte Bahn. Stefan musste diese Bahn gewinnen um das Match fortführen zu dürfen.

Beide erreichten das 18. Grün in Regulation, beide spielten PAR, der Einzelmatchplaysieger 2019 steht fest:

Herzlichen Glückwunsch an Jan Holzmüller zu diesem Titel in deiner ersten Saison für den GCHA.

Vielen Dank an alle Teilnehmer des Jahresmatchplay 2019!!! Wir hoffen, dass Sie sich auch alle wieder für 2020 anmelden, spannende Matches spielen werden und die Matchplaysaison wieder mitprägen werden.