Newsletter vom 19. Mai 2020

Newsletter vom 19. Mai 2020

Mehr Startzeiten
Die ersten Wochen mit festen Tee-Off Zeiten haben ein überwiegend positives Echo gefunden. Nach dem Ansturm der ersten Tage läuft es nun entspannter. Es sind vielfach freie Abschlagszeiten zu finden. Die theoretische Auslastung (immer 4er Flights) liegt bei etwa 65%. Wir haben daher die Beschränkung auf nur zwei Abschlagzeiten pro Woche aufgehoben. Freie Slots können jetzt gebucht werden, unabhängig von der Anzahl bereits gebuchter Zeiten. Bitte bleiben Sie eher defensiv mit Ihren Buchungen und geben Sie allen eine Chance für ein erfolgreiche Runde.

Wir möchten damit mehr Spielfreude und eine höhere Auslastung des Platzes unterstützen. Einige Slots bleiben für das Greenkeeping frei, um ein problemloses Mähen – und ein zügiges Spiel – zu garantieren.

 

Gäste sind willkommen
Vielfach wurde der Wunsch nach einer Freigabe für Gäste an uns herangetragen. Wegen der deutlich entspannteren Buchungssituation wird es deshalb ab morgen möglich sein, persönliche Gäste gegen Greenfee mit auf die Runde zu nehmen. Und zwar nach der guten, alten Regel „Eins plus Eins“ – also ein Mitglied plus ein Gast. Aus Rücksichtnahmen bitten wir Sie, Ihre Gäste vorzugsweise werktags oder zu Randzeiten am Wochenende einzuladen. Im Übrigen gilt weiterhin, dass Gäste Mitglied in einem DGV anerkannten oder ausländischen Golfclub sein und eine EGA-Vorgabe von 36,0 haben müssen. Gäste können nur telefonisch gebucht werden.
Greenfeebuchungen von Gruppen bleiben weiterhin ausgeschlossen.

 

Öffnung Pitchinganlage und Puttinggrün
Der Wunsch nach Trainingsmöglichkeiten ist am Anfang der Saison mehr als verständlich. Nach einigen erforderlichen Vorbereitungen werden wir ab 25. Mai das Puttinggrün mit einer reduzierten Anzahl an Löcher für das Putten vor der Runde und im Rahmen des Trainings mit der HGA freigeben. Eine Öffnung für freies Training ist leider noch nicht möglich. Auch hier gilt wie auf dem Platz: Flaggen bleiben in den Löchern.

Die Pitchanlage wird mit Maßgabe der gültigen Abstandregeln ebenfalls ab 25. Mai wieder genutzt werden können. Allerdings dürfen maximal 4 Personen zeitgleich diesen Bereich nutzen. Vor dem Üben ist eine telefonische Anmeldung im Büro erforderlich. Die Übungszeit ist auf max. eine Stunde begrenzt. Der Zugang erfolgt über den Starter an Tee 1 – wo sich der Spieler anmeldet – das Verlassen dann über die Wegeführung hinter der Terrasse.

Für die Driving Range liegen erste Überlegungen, aber leider noch keine durchführbare Lösung vor.

 

Unsere Gastronomie öffnet
Endlich können die „Geschlossen“ Schilder wieder entfernt werden, die Gastronomie darf ihre Tore wieder öffnen. Natürlich gibt es jede Menge Regeln, Einschränkungen und behördliche Auflagen. Wegen der deutlich reduzierten Tische draußen und drinnen ist immer eine telefonische Anmeldung (04102-57522) erforderlich. Geöffnet ist täglich ab 12:00 Uhr bis zur Anlagenschließung um 21:00 Uhr. Bitte versuchen Sie maximal 2 Stunden zu bleiben, damit möglichst viele von uns Zugang finden (dürfen).
Der Zugang erfolgt bitte nur über die Tür der Terrasse, direkt vor der Bar. Das Angebot an Speisen und Getränken ist reduziert, um auch in der Küche und hinter dem Tresen Abstand halten zu können. Frau Unger und ihr Team freuen sich sehr auf Ihren Besuch; morgen um 12:00 Uhr geht es wieder los!

 

Platzausstattung
Aktuell stehen weder Bänke, Mülleimer noch Ballwäscher auf dem Platz. Das hat ausschließlich regulatorische Gründe. Bänken, Mülleimer und Ballwascher sind potentiell kontaminierte Überträger von Viren, die nach Nutzung desinfiziert werden müssten und wer wann mit ihnen in Kontakt war, ist leider nicht nachvollziehbar. Daher müssen wir auf diese Annehmlichkeiten weiterhin verzichten und bitten Sie alle Abfälle wieder von der Anlage mitzunehmen.

 

Wettspiele
Aktuell sind Wettspiele gemäß Landesverordnung verboten. Sollte eine Lockerung ab 5. Juni erfolgen, werden wir zeitnah den Wettspielbetrieb wieder aufnehmen. Dafür wird es leider auch wieder besondere Regelungen geben, die wir momentan vorbereiten. EDS Runden werden ab 8. Juni wieder gespielt werden können, über die Rahmenbedingungen werden wir Sie in Kürze informieren.

Für eine endgültige Festlegung von Wettspielterminen ist es noch zu früh. Da auch der Verbandswettspielbetrieb auf Landesebene noch ungeklärt ist, müssen wir abgewarten. Der DGV hat bereits alle DGL Spiele abgesagt. Der HGV hat noch keine Entscheidungen getroffen. Es bleibt also ungewiß.

Die Lochwettspielmeisterschaften im Einzel und Vierer werden ab 8. Juni gestartet. Da es sich hier um individuelle Spielvereinbarungen einzelner Personen handelt, können die Spiele ausgetragen werden. Wir haben die Ausschreibungen angepasst. Da wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, wurden alle bisherigen Anmeldungen storniert. Sie müssen sich neu anmelden. Die Anmeldung wird ab Mittwoch, 20. Mai für alle geöffnet und Meldungen werden in Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bitte nutzen Sie zum Anmelden die Albatros APP.