Rehbock auf dem Platz

Rehbock auf dem Platz

Es handelt sich hier um einen ca. 2-jährigen Bock, welcher keineswegs auf unserem Platz „gefangen“ ist.  Er fühlt sich auf dem Platz ausgesprochen wohl, hat „sein Revier markiert“ und ist mittlerweile recht vertraut. Auch als er durch unser Greenkeeping-Team über das Tor an der Bahn 9 „hinausbegleitet“ wurde, war er am nächsten Tag wieder da. Der Zaun ist scheinbar kein großes Hindernis für ihn.

Die waidmännische Erklärung hierfür ist: „Draußen“ ist jetzt „Blattzeit“ (die Hochzeit der Rehe), und dort bekommt er höchstwahrscheinlich von den älteren Böcken ordentlich „was zwischen die Hörner“.

Bei uns auf dem Platz hat er dagegen seinen eigenen Beritt gefunden und fühlt sich offensichtlich wohl und sicher. Lassen wir ihm hier doch seine Ruhe und erfreuen uns an dem Anblick, oder?

 

Fotoquelle: <a href=’https://de.freepik.com/fotos/baby’>Baby Foto erstellt von wirestock – de.freepik.com</a>