DGL Regionalliga Nord Damen am 28.05.2017

Der zweite Spieltag liegt nun schon ein paar Tage zurück und der dritte Spieltag stet vor der Tür. Am 11. Juni dürfen wir auf der Anlage des GC Altenhof in Eckernförde aufspielen. Wir würden uns sehr über ihre Unterstützung freuen und sind für jeden Caddie dankbar.

Nun aber zu dem Ergebnis von unserem Spieltag in Hamburg-Holm. Noch nicht von dem Erfolg gekrönt, den wir uns erhofft haben, aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Immerhin konnten wir zwei Punkte entführen. Nur leider führt dies nicht dazu, dass wir den letzten Tabellenplatz verlassen konnten. Im Vergleich zum ersten Spiel in Treudelberg konnten wir uns um 5 Schläge verbessern. Die Mannschaft spielte solide. Für uns spielten: Sandy Voß, Jana Niedballa, Lisa Holtz, Eiken Hansen, Christiane Coym und Antonia Pitschmann. Ein herrausragendes Ergebnis erzielte Lisa Holtz mit einer 77,  5 über Par. Eine schon eher seltene Unterspielung um 3 Schläge. Wir haben uns sehr darüber gefreut.  Auch an diesem Spieltag war der von uns ersehnte dritte Platz nicht weit entfernt, aber wenn und hätte hilft uns nicht wirklich weiter. Die genauen Ergebnisse können sie unter www.deutschegolfliga.de nachlesen. Es gibt immerhin noch drei Spieltage an denen wir unser Potenzial zeigen können. Im Training mit Christoph klappt ja immer fast alles, nur auf dem Platz reiht sich dann gern mal ein „unforced error“ ein, der dann den einen oder anderen Schlag kostet. Aber welcher Spielerin oder welchem Spieler geht das nicht genauso.