Ladies and Gentlemen

Bei ausgesprochen angenehmen Frühlingswetter – keine Regen, etwas Sonne, frische Luft – gingen ab 13:00 Uhr insgesamt fünf Herren und 15 Damen in Vierer-Flights an den Start; wobei der Flight nicht mit den jeweiligen Teams identisch war. So spielte erst einmal jeder für sich um ein möglichst perfektes Ergebnis, was auf dem hervorragenden und anspruchsvollen Platz in Jersbek gar nicht so einfach war.

Nach der Runde wurden die Ergebnisse der Vierer-Teams erfasst und die jeweils drei besten Ergebnisse pro Loch gewertet. Was sich kompliziert anhört, war eigentlich ganz einfach und schnell erledigt. In geselliger Runde im Clubhaus konnten dann die Sieger und Platzierten geehrt werden:

Sieger: Team 5 mit 94 Stableford-Punkten: Bärbel Bleese, Hedda Kuhlmann, Verena Witten und Wolfgang Zimmermann. Zweite: Team 2 mit 89 Punkten: Brigitte Fischer, Rosa Jastremski, Sylvia Loesewitz und Jan H. Kuhlmann.

Das zweite Mixed-Turnier ist für Mitte / Ende August im GC Sachsenwald in Dassendorf bei Aumühle geplant. Und dann hoffentlich mit mehr Herren auf der Startliste – was ja eigentlich kein Problem sein sollte.