Wettspiele am Sonntag?

Wettspiele am Sonntag?

Warum gibt es denn Sonntags keine Wettspiele mehr? Was der eine begrüßt, sorgt bei dem anderen für Unmut. Schnell entstehen wieder Gerüchte, die selten die wahren Gründe – und es gibt mehrere ganz eindeutige Gründe – nennen.

1. Viele unserer wettspielorientierten Spieler spielen in Mannschaften oder sind so ambitioniert, so dass sie an Verbandswettspielen teilnehmen. Diese Wettspiele finden in der Saison an nahezu jedem Wochenende an einem  Sonntag statt. Wir würden damit zum Einen immer in Konkurrenz zu diesen Wettspielen treten und zum Anderen diesen Spielern eine wichtige Spielmöglichkeit zur Vorbereitung nehmen, wenn nicht am Samstag gespielt wird.

2. Unser Platz liegt in einem Wohngebiet. Dadurch unterliegen wir einer Lärmschutzverordnung und dem Bundesimmissionsschutzgesetz, so dass die Mäharbeiten vor allem an Sonn- und Feiertagen sehr umfassenden Beschränkungen unterliegen. Eine adäquate Wettspielvorbereitung wäre dadurch nicht möglich ist. Für einzelne Wettspiele, z.B. den DGL Spieltag, können wir eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Wie der Name schon sagt handelt es sich um eine Ausnahme, diese wird im Einzelfall und nur sehr begrenzt genehmigt und kostet natürlich auch Geld.

3. Für die Platzvorbereitung für ein Wettspiel werden mindestens 6 unserer 7,5 Mitarbeiter benötigt. Zwei zum Mähen der Grüns, ein weiterer jeweils für die Driving Range und für das Stechen neuer Löcher und zusätzlich midestens zwei für die Bunkervorbereitung. Auch Sonn- und Feiertagsarbeit unterliegt gesetzlichen Beschränkungen und zusätzlichen finanziellen Verbindlichkeiten. Mit den Verbandswettspielen (DGL, AK 30,50,65 und Jugendliga, sowie Qualifikation Deutsche Meisterschaft), die vorgeschriebener Maßen an den Sonntagen ausgetragen werden schöpfen wir dieses Kontingent vollständig aus. Kapazitäten könnten wir lediglich schaffen, wenn der Mannschaftsspielbetrieb reduziert wird.

4. Möchten wir an einem Tag am Wochenende den Mitgliedern die Möglichkeit geben, frei zu spielen. Aufgrund der vorgenannten Einschränkungen ist der Sonntag dafür am geeignetsten und wird entsprechend gut angenommen.