Stürmischer und sehr feuchter Herrennachmittag im GC Treudelberg

Es waren schon sehr widrige Bedingungen bei unserem ersten auswärtigen HN beim GC Treudelberg! Von ursprünglich 49 Spielern aus beiden Clubs blieben am Ende 36 in der Wertung und davon 16 aufrechte Herren aus Ahrensburg!

Der starke Sturm ließ die Trolleys wiederholt umstürzen und die Schirme konnten den waagerechten Regen nicht wirklich abhalten. Trotzdem konnten 3 Herren ihr Handicap spielen und 2 haben noch gepuffert.

Bruttosieger wurde mit 24 Punkten Ralf-Peter Koch – GC Treudelberg vor Manfred Paul (23 P.) GCHA.

Den Sieger der Klasse A konnten wir Ahrensburger mit Manfred Paul (36 P.) stellen, auch unser Senior Ludwig Klimmer (26 P.) war noch in den Preisen.

In der B-Klasse wurde Bernhard Schacht 3. (29 P.) und Klaus Klein 4. (28 P.).

Fazit: Wir konnten auf einem schönen Platz zum günstigen Greenfee unseren HN spielen und nach einer heißen Dusche unsere Getränke genießen.