Ligennachlese AK50

Nach den Liga Spielen ist vor der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Nach den letzten beiden Spieltagen, die in 2019 innerhalb von einer Woche stattfanden, ist mal wieder alles beim Alten. In Liga 2 ist es durch ein vermurkstes Heimspiel, bei dem wir trotz Saisonbestleistung weitere 8 SchlĂ€ge auf die fĂŒhrenden Holmer verloren und einer grandiosen Aufholjagd in Lutzhorn, wo wir den Holmern 9 SchlĂ€ge abnahmen, nur der zweite Platz und damit der Verbleib in Liga 2 geworden. Sechs SchlĂ€ge zu viel bei 2093 gemachten SchlĂ€gen. So wenig und doch so viel. Von hier aus noch ein ganz großer GlĂŒckwunsch an das Damen Team der AK 50 zum Aufstieg in Liga 1. Ganz große Leistung. Im nĂ€chsten Jahr treffen wir dann wieder auf alte Bekannte. Aus Liga 1 stieg St.Dionys ab und aus Liga 3 die Wentorfer auf.

In der 5ten Liga stieg die zweite Mannschaft aus Wentorf in die Liga 4 auf. Hier war leider schon nach dem ersten Spieltag eine Vorentscheidung gefallen, da die Wentorfer dem Tagessieg mit mehr als 30 SchlĂ€gen fĂŒr sich entschieden. Wie es im nĂ€chsten Jahr in dieser Liga aussieht, lĂ€sst sich nicht voraussagen. Sollten sich noch weitere Mannschaften anmelden, kann es eventuell sogar eine 6te Liga geben.

Wir blicken jetzt jedoch in die nahe Zukunft, der DMM der Regionalliga in Verden an der Aller. Ab dem 23. August werden wir dort aufteen. Sofern sich niemand verletzt oder noch spontan der 90te Geburtstag der Großtante gefeiert werden muss, steht eine gute Mannschaft parat. Im FrĂŒhjahr haben wir ja schon unsere private Mannschaftsreise dorthin gemacht, um den Platz in Augenschein zu nehmen, was uns hoffentlich hilft. Aber wie das immer so ist mit FrĂŒhjahrsreisen, im Sommer mit hĂŒfthohem Rough ist es doch ein ganz anderer Golfplatz. Lassen wir uns ĂŒberraschen.