Heimsieg!

Heimsieg!

Am vergangenen Sonntag fand auf unserer schönen Anlage der vierte Spieltag der diesjährigen DGL Saison statt. Die Ausgangslage war klar: Um eine reelle Chance auf den Aufstieg zu haben, muss ein Tagessieg her.

Nach einem lockeren Trainingstag am Samstag ging es um 11:00 Uhr für unsere Herren auf die Runde. Bei warmen Temperaturen und starkem Wind spielte sich unser Platz sehr herausfordernd, sodass einige hohe Nummern auf die Karte vieler Spieler wanderten. Insbesondere unsere neue Auenlandschaft war dabei für das ein oder andere Highlight, aber auch das ein oder andere „Waterloo“ gut.

Herausragend an dieser Stelle Henrik Stoffersen, der nach einem Doppel Bogey an der 11, direkt mit einem Hole-in-One an der 12 konterte. Herzlichen Glückwunsch Henrik!

Wie an allen Spieltagen zuvor auch, zeichnete sich kein klares Ergebnis ab, sodass jeder Schlag von immenser Bedeutung war. Hervorzuheben sind hier die Runden von Morten Buchholz (71) und Lennart Buchholz (74), die einen großen Anteil am Endergebnis unseres Teams hatten. Kurz nach Abgabe der letzten Scorekarte war klar, dass es für den Tagessieg gereicht hat. Mit 33 über Par und sechs Schlägen vor unseren Verfolgern vom Sachsenwald konnten wir uns am Ende auf Platz eins setzen.

Mit einem Punkt Vorsprung gehen wir nun in den letzten Spieltag im Golfpark Strelasund (04.08.2019). Wir bedanken uns für die Unterstützung aller Mitglieder und freuen uns auf ein Wiedersehen in zwei Wochen.

Ihre Herrenmannschaft