Eine Herausforderung für Strategen

Sowohl für den Freizeitgolfer als auch für den Spitzenspieler ist der Platz am Bredenbeker Teich eine schwierige, aber stets faire Herausforderung. Neben rein sportlichen Aspekten kommen auch diejenigen nicht zu kurz, die zwischen den Schlägen auch einen Blick für die vielfältige Vegetation haben.

Unmittelbar am Clubhaus liegen mit der Driving-Range und dem Putting-Grün die wichtigsten Übungseinrichtungen. Zur Verbesserung des kurzen Spiels hat man auf der neu gestalteten Pitching-Anlage mit drei Grüns und zahlreichen Bunkern alle Möglichkeiten. Ein Trackman dient den Golflehrern der Hamburger Golfakademie als wichtiges Trainings-Hilfsmittel.

Mit der offiziellen Eröffnung im Mai 2018 kann „Hamburgs neuester Golfplatz“ nun wieder voll und ganz bespielt werden. Im Zuge der umfangreichen Renovierung wurden alle Grüns, alle Bunker und die Wasserhindernisse überarbeitet. Außerdem wurden einige Spielbahnen komplett erneuert bzw. neu errichtet nach den Plänen von Städtler Golf Courses.

Spielvorgaben

Damen

GCHA Spielvorgaben-Tabelle 18 Loch - Damen
GCHA Spielvorgaben-Tabelle 18 Loch - Damen

Herren

GCHA Spielvorgaben-Tabelle 18 Loch - Herren
GCHA Spielvorgaben-Tabelle 18 Loch - Herren

Rating

Es sind ab sofort alle 4 Abschlagfarben (gelb, rot, orange und grün) für Männer und Frauen geratet. Die Standardabschläge gelb und rot haben sich nur unwesentlich verändert. Die neuen Spielvorgabentabellen hängen ebenfalls am schwarzen Brett aus.

Hier die Werte für 18 Löcher:

Damen

GELB=Par 73 – Slope 139 – CR 76,4
ROT=Par 71 – Slope 128 – CR 71,9
ORANGE=Par 71 – Slope 126 – CR 70,4
GRÜN (Panther Tees)=Par 60 – Slope 99 – CR 59,3

Herren

GELB=Par 71 – Slope 130 – CR 70,6
ROT=Par 67 – Slope 126 – CR 66,3
ORANGE=Par 67 – Slope 123 – CR 65,2
GRÜN ( Panther Tees)=Par 59 – Slope 102 – CR 58,5
GCHA Scorekarte

Schönes Spiel!

Mit der aufwendigen Pflege unseres Platzes und all seinen Fazilitäten tun wir das Unsrige, Ihnen ein wirklich „schönes Spiel“ zu ermöglichen. Wir bitten daher alle Mitglieder und Gäste, auch das Ihrige dazu beizutragen: Bitte beachten Sie die allgemein gültige Etikette und unsere speziellen Platzregeln.

Vor dem Spiel

Die Regelung zur Platzrechtsfolge für Werktage, Sonn- und Feiertage finden Sie an unserem schwarzen Brett und auf unseren Scorekarten.

Bitte versuchen Sie eine dem Golfsport angemessene Kleidung zu tragen, grundsätzlich haben Fußball- oder Tennishorts, T-Shirts und Jeans auf dem Golfplatz nichts verloren!

Während einer Golfrunde sollte Ihr Mobiltelefon immer ausgeschaltet bleiben.

Jeder Spieler muss mit einem Schlägersatz antreten.

Golfkarren und Trolleys nie über die Abschläge und nie zwischen Grün und Bunker bewegen!

Auf dem Abschlag

Der Abschlag ist keine Driving-Range, also: Bitte keine Probeschwünge auf den Abschlägen.

Spielen Sie nie mit einem Driving-Range-Ball, denn das bewirkt eine sofortige Platzsperre!

Bitte sprechen und bewegen  Sie sich nicht während ein Spieler seinen Abschlag ausführt.

Schlagen Sie erst ab, wenn kein Spieler mehr in Reichweite vor Ihnen ist.

Auf dem Fairway

Auch hier gilt: Schlagen Sie nicht, solange noch Spieler in Reichweite vor Ihnen sind und stören Sie Mitspieler bei der Ausführung ihres Schlages nicht durch Reden, Geräusche oder Bewegungen.

Bitte vermeiden Sie unnötige Probeschwünge.

Ihre herausgeschlagenen Grasstücke (Divots) und gegebenenfalls auch die von anderen, sollten Sie sorgfältig zurücklegen und festtreten.

Bitte spielen Sie zügig und fordern Sie eine hinter Ihnen spielende, schnellere Gruppe per Handzeichen zum Durchspielen auf, falls vor Ihnen eine ganze Bahn frei ist.

Im Bunker

Um die Sandoberfläche so wenig wie möglich aufzuwühlen, betreten und verlassen Sie die Bunker bitte immer über die niedrigste Stelle.

Bitte harken Sie den Sand nach einem Bunkerschlag sorgfältig und legen Sie die Harken danach im Bunker ab.

Auf dem Grün

Bitte entfernen sie Ihre und gegebenenfalls auch fremde Pitchmarken.

Vermeiden Sie unnötige Belastungen des Grüns durch fallende  Fahnen, Aufstützen auf Fahnenstange oder Putter oder durch „schleifenden Gang“.

Wenn Sie und Ihre Mitspieler eingelocht haben, versuchen Sie, die Spikesabdrücke rund um das Loch zu beseitigen und machen Sie dann sofort das Grün frei.

Im Clubhaus

Mützen und Hüte mögen ein wichtiges Accessoire auf dem Platz sein – niemals aber im Clubhaus!

LUST AUF GOLF ?

Club-Mitgliedschaft zum Sonderpreis